Sabine Dieckerhoff | Anwalt für Familienrecht in Bielefeld.

Anwalt für Familienrecht in Bielefeld – einfühlsame Beratung in schwierigen Zeiten

Wer Rechtsanwälte in Bielefeld für Familienrecht sucht, benötigt Hilfe bei sensiblen Themen. Die häufigsten Gründe, aus denen ein Anwalt für Familienrecht in Bielefeld tätig wird, sind die Trennung eines Paares sowie die Scheidung einer Ehe. Ein Scheidungsanwalt in Bielefeld muss über das nötige Fingerspitzengefühl verfügen, um in dieser schwierigen Zeit ein kompetenter Ansprechpartner zu sein. Als Rechtsanwalt in Bielefeld für Scheidung steht Ihnen Frau Sabine Dieckerhoff mit Rat und Tat zur Seite und berät Sie umfassend in sensiblen Themenbereichen.

Rechtsanwälte in Bielefeld für Familienrecht – die dringlichsten Fragen im Überblick

Ist eine Ehe gescheitert, so beginnt für alle Beteiligten eine emotional schwierige Zeit, in der wesentliche Punkte für die Zukunft geklärt werden müssen. Ein Anwalt für Familienrecht in Bielefeld leistet Ihnen unter anderem auf diesen Gebieten Beistand:

  • Voraussetzung für die Scheidung: Um die Scheidung einreichen zu können, muss eine einjährige Trennung von Tisch und Bett stattgefunden haben (das kann auch innerhalb einer gemeinsamen Wohnung der Fall sein) - daher auch der Begriff „Trennungsjahr“. Aufgrund des gesetzlichen Anwaltszwangs benötigen Sie einen Rechtsbeistand, hierbei ist ein Rechtsanwalt in Bielefeld für Scheidung die ideale Lösung. Bei einer einvernehmlichen Scheidung benötigt jedoch nur der Antragsteller einen Anwalt für Familienrecht in Bielefeld.
  • Kinder: Sind aus einer Ehe Kinder hervorgegangen, muss im Falle der Trennung eine Regelung für das Sorge- und Umgangsrecht getroffen werden. Grundsätzlich bleibt bei einer Scheidung das gemeinsame Sorgerecht erhalten. Bei Konflikten zwischen den Eltern bemüht sich ein Scheidungsanwalt in Bielefeld, eine praktikable Lösung im Sinne des Kindes zu erzielen.
  • Unterhalt: Im Zuge einer Trennung und Scheidung berät Sie ein Anwalt für Familienrecht in Bielefeld ausführlich zu allen Unterhaltsansprüchen. Dazu gehören der Kindes- und Trennungsunterhalt sowie der nacheheliche Unterhalt.
  • Versorgungsausgleich: Rechtsanwälte in Bielefeld für Familienrecht erläutern gemeinsam mit Ihnen umfassend alle Fragen rund um das Thema Versorgungsausgleich. Das bedeutet, dass alle Rentenanwartschaften, die während der Ehe erworben wurden, grundsätzlich hälftig aufgeteilt werden.
  • Zu regelnde Rechtsverhältnisse: Für die Scheidung müssen alle Fragen zur ehelichen Wohnung und dem gemeinsamen Hausrat geklärt sein. Rechtsanwälte in Bielefeld für Familienrecht geben sachliche Tipps, die eine sachliche Aufteilung erleichtern.   

Viele Fragen können bereits im Vorfeld bei einem Anwalt für Familienrecht in Bielefeld durch die Schließung eines Ehevertrags ausgeräumt werden. Dafür sollten sich beide Partner durch Rechtsanwälte in Bielefeld für Familienrecht über dieses Thema aufklären lassen.

Ihr taktvoller Anwalt für Familienrecht in Bielefeld – Sabine Dieckerhoff

Eine wichtige Frage für alle, die Rechtsanwälte in Bielefeld für Familienrecht suchen, sind die Kosten, die mit einer Trennung und Scheidung einhergehen. Frau Sabine Dieckerhoff als Anwalt für Familienrecht in Bielefeld informiert transparent und gibt Tipps für eventuell zustehende Verfahrenskostenbeihilfe. Diese können Sie gegebenenfalls auch in Anspruch nehmen, wenn Sie einen Rechtsanwalt für Mietrecht in Bielefeld benötigen.

Ihre

unterschrift

Scheidung

Schnellübersicht zu den Familienrechts-Themen, die von mir angeboten werden:

  • Trennung
  • Scheidung
  • Elterliches Sorgerecht
  • Elterliches Umgangsrecht
  • Trennungsunterhalt
  • Ehegattenunterhalt
  • Kindesunterhalt
  • Versorgungsausgleich
  • Zugewinnausgleich
  • Hausratsaufteilung
  • Eheverträge
  • Recht der nicht ehelichen Lebensgemeinschaft
  • Recht der eingetragenen Partnerschaft

Sabine Dieckerhoff | Anwalt für Scheidung in Bielefeld.

Anwalt für Scheidung in Bielefeld Image5.

Anwalt für Scheidung in Bielefeld Image3.

Anwalt für Scheidung in Bielefeld Image6.